Träumen wagen

ALLOWDREAMSEin Weilchen ist es her, dass ich mich entschlossen hatte in die Ferne Welt zu ziehen. Ich wollte ein Abenteuer erleben. Ich träumte von wunderbaren Stränden und unglaublich romantischen Sonnen-unter und Aufgängen, von Parties wie in amerikanischen High-School Filmen und unendlichem Glück.

Ein Traum den jeder hat!

Nur die wenigsten Menschen können den Mut aufbringen ihren Träumen nachzugehen. Sie verstecken sich hinter Ausreden die meistens so tief in ihrer Persönlichkeit eingemeißelt sind, dass sie selbst daran glauben und somit in einer Illusion leben.

Doch was steckt hinter der Ausrede?

Nehmen wir dem Artikel zu Liebe an, dein Traum ist Reisen. Seit Jahren spielst du mit dem Gedanken, du willst auch mal in einem Land leben in dem jeden Tag die Sonne scheint und du nach Feierabend ins schöne blaue Meer springen kannst. “Aber es geht nicht, das schaffe ich nicht.”, “Das wird viel zu schwer” , “Ich habe doch einen festen Job mit einem unbefristetem Vertrag, Ich kann den nicht aufgeben” und “Was kann den da im Ausland alles nur passieren” , “Ich brauche so viel Geld um loszuziehen, das bekomme ich niemals zusammen” sind nur einige Gedanken die Menschen durch den Kopf gehen.

Just do it !

Wenn man irgendwann den Mut aufbringt sich selbst nichts mehr einzugestehen und hundertprozentige Verantwortung für sein Leben und die Situation in der man sich befindet zu übernehmen emotional, geistig und spirituell, entstehen Wunder.

Wenn du  statt diesen ganzen Unsinn zu dir zu sagen, anfängst kräftigende Gedanken zu hegen und dir selbst einzureden, dass du alles schaffen kannst und dich nichts aufhalten kann finden dich alle Ressourcen die du brauchst und alle Situationen werden zu dir hingezogen um dir das wiederzuspiegeln was du denkst.

Zu oft lassen sich Menschen von Angst davon abhalten ihr höchstes Potenzial zu erreichen. Erst wenn man sich das Ziel setzt innerlich zu wachsen und Herausforderungen anzunehmen setzen sich Dinge in Bewegung. Wenn man sich der Angst stellt löst sich diese völlig auf und was bleibt ist nur Klarheit und Liebe.

Wage den ersten Schritt und der Rest ist Nebensache 

Was auch immer dein Ziel gerade ist, hör auf deine Energie zu verschwenden in dem du darüber redest und fange endlich an den ersten Schritt zu gehen, jeder andere folgt dann wie von selbst.

Regenbogenbruecke

Doch was steht am Ende des Regenbogens?

Ein erfüllteres Leben in dem du mehr Liebe empfangen und vergeben kannst. Plötzlich verstehst du, dass dir alle Türen offen stehen. Du kannst alles erreichen was du dir vorstellen kannst. Du bist am Leben statt nur zu existieren. Du lernst das Leben mit den Höhen und den Tiefen vollkommen zu lieben, denn schließlich bist du dankbar am Leben zu sein.

Die einzige Person die dich daran hindern kann, bist du selbst.

 

 

Herzlichen Dank fürs Lesen fühle dich eingeladen deine Gedanken In den Kommentaren zu hinterlassen.

Cristian Tuerk

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s